Alegría

Drehe mich um
Stampfe mit dem Fuss
Mit stolz erhobener Brust
Lasse mir nichts gefallen
Auch wenn ich euch mit den Händen herbeihole
Wirble herum
Und strecke die Hände auffordernd ins Licht.
Mein Blick stark und erfüllt
Vom Begehren, eine Stimme zu erhalten
Füsse verselbständigen sich in einen Rhythmus der Fröhlichkeit.
Schwingen im unregelmässigen Takt des Lebens.
Tanze um mein Leben und mich selbst
Tanze Flamenco.

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.