Wie ein Kind das Sexleben beeinflusst

Die Kleine schläft. Endlich. Mein Mann sitzt bereits vor dem Fernseher und geniesst seinen Feierabend. Ich geselle mich zu ihm. Einem spontanen Impuls folgend, setze ich mich rittlings auf ihn, um ihm einen zärtlichen Kuss auf den Mund zu hauchen. Er grinst mich überrascht an, umfasst meine Hüften. Dann rutscht es ihm raus: „Hue coco!“ (französisch für Hoppe hoppe Reiter). Der Zauber des Moments ist weg, wir halten uns den Bauch vor Lachen. LadyGaga liebt es eben, von ihrem Papi huckepack wie auf einem Pferdchen herumgetragen zu werden. Mit einem Kind hat man definitiv weniger Sex. Dafür hat man viel mehr zu lachen.

Hier spontan 4 gute Gründe, warum man als Eltern keinen Sex haben sollte:

  1. Das Kind liegt im Bett in der Kuhle zwischen Dir und Deinem Mann
  2. Ihr nennt euch auch im Bett nur noch Mami und Papi
  3. Dein Mann verwechselt rittlings mit Huckepack
  4. Der wichtigste Grund überhaupt: Sex hält vom Schlafen ab!!!

Jetzt seid Ihr dran: Welche Gründe müssen für Euch unbedingt in die Top 10?

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

3 thoughts on “Wie ein Kind das Sexleben beeinflusst

  1. 5.Man ist erschöpft eingeschlafen,wenn der Gatte vom Zähneputzen kommt.

    6.Man hat die paranoide Angst,dass eins der Kinder mittendrin schlaftrunken im Zimmer steht und man nun spontan erörtern muß wo die Babys herkommen.

    7.Man hat ein dermaßenes Defizit im "Nur-mit-sich-selbst-sein", dass man es mehr genießt eingekuschelt und Chips naschend ein gutes Buch zu lesen statt "Hoppe-Reiter" zu spielen^^.

    ja….ich glaube da gäbs bestimmt noch mehr..aber ich lass es mal dabei;)
    Liebe Grüße Lilli

  2. Ich hab noch einen: Am letzten kinderfreien Abend haben wir den Keller ausgeräumt, weil das schon lange auf der To-do-Liste stand. Wir waren so K.O., dass wir nur noch ins Bett gefallen sind… :-)). Somit:
    8. Wenn das Kind nicht da ist, gibt es immer so viel im Haus zu tun, das man sonst nicht tun könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.