Don’t ask…

Heute hat LadyGaga ihrem Gotti erzählt, dass LadyGagas Schwiegermutter (?!?!?!) braune Augen hat.

Ich hab echt keine Ahnung, was sie sich da zusammengereimt hat und woher das kommt, zumal wir Eltern nie das Wort Schwiegermutter in den Mund nehmen. Jedenfalls nicht wissentlich. Merkwürdig, wie unsere Kinder Informationen weiterverarbeiten. Ab einem gewissen Alter lässt sich nicht mehr eruieren, woher der Input kommt.

Gut, wir wissen 100-prozentig, dass der Begriff „Schoofseckel“ aus LadyGagas Mund von meiner SCHWIEGERMUTTER stammt (Autokonversation über andere Autofahrer auf der Strasse). Und von der SCHWIEGERMUTTER meines Mannes hat LadyGaga den Ausdruck „Eins, zwei, g’suffa“ (beim Anstossen mit Sirup und Cüpli). Eben: Don’t ask. Just tell.

Und mit was für witzigen, (un)erklärlichen Kindermund-Ausdrücken seid ihr schon konfrontiert worden?

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.