Gespräch mit einer Dreijährigen

Inspiriert von einem Beitrag bei Hexhex – der Nono-Blog habe ich LadyGaga beim Mittagessen ein paar Fragen gestellt. Hier unser Gespräch:

Ich: LadyGaga, was ist Dein Lieblingsessen?

LG: Knochen (gemeint ist alles Fleisch, das mit Knochen serviert wird, also Koteletts)

Ich: Und was isst Du sonst noch gerne?

LG: (denkt nach) Rüebli. Und Käpschöt. Und Mandarindli.

Ich: Mit was spielst Du denn am liebsten?

LG: Chuchi…. Schnide mit Schäri. (Pause) Und Tschutschubähnli.

Ich: Was ist Deine Lieblingsfarbe?

LG: Alli Lieblingsfarbe (sie nickt).

Ich: Wie alt bist Du? 

LG: Zwöi.

Ich: Bist Du sicher?

LG: (lacht und streckt drei Finger hoch) Neiiiiii… ich bi drü!

Ich: Was ist denn Dein Lieblingskleidungsstück?

LG: Mis Schüpli (Rock). Und der Schal und s’Dora-Jäckli. (LadyGaga steht vom Tisch auf, geht zur Garderobe und holt ihre Jacke und ihren Schal, die sie mir zeigen will.)

Als wir wieder zurück am Tisch sind, sage ich: Zähle mal auf 10.

LG: 1, 10, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11.

Ich: Und wo ist die 2?

LG: (lacht) Die isch uf dr Nuudle (in ihrem Teller).

Ich: Welche Puppe hast Du denn am liebsten?

LG: Ich han alli gärn.

Ich: Und wen willst du mal heiraten?

LG: Den Robin (aus der Krippe. Früher war es noch der Papi…).
 

Fazit: Es ist einfach toll, wenn man mit seinem Kind ein paar vernünftige Sätze sprechen kann. Nieder mit dem süssen Baby-Gebrabbel, es lebe der intellektuelle Spracherwerb! Bei Sissi (eben zur Weihnachtszeit zusammen mit LadyGaga gesehen, man muss sein Kind schliesslich bilden…) heisst es am Schluss von Teil 3: Viva la mamma! Bei uns heisst es: Viva die deutsche Sprache! Viva Knochen am Fleisch!
Ich freue mich auf ein ereignisreiches, spannendes neues Jahr 2013 zusammen mit unserer kleinen grossen LadyGaga. 

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

2 thoughts on “Gespräch mit einer Dreijährigen

  1. Auch Euch einen guten Rutsch in ein tolles 2013 ohne Bindehautentzündungen, Bronchitis und was es sonst noch alles so an gemeinen (Kinder-)Krankheiten gibt :-)!
    Käpschöt soll Ketchup heissen, hihi. LadyGaga-Verdreher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.