Im Bett tueni bätte

Abends. LadyGaga und ich singen inbrünstig Kinderlieder. Wir singen dieses bekannte Schweizer Zu-Bett-geh-Lied:  

An der Stelle: «Im Bett tueni bätte…» stockt sie plötzlich und sagt: «Aber das stimmt jo gar nid!»

Ich, irritiert: «Wieso meinsch?»

LadyGaga schüttelt ihren Lockenkopf: «Im Bett tueni nid bätte! Ich gang go bade und tue Zähnli putze und Büechli mit Dir läse. Und denne tueni schlofe.»

Hm. Da haben wir also was verpasst in der Erziehung. Sollen wir wirklich jeden Abend zusammen beten? Wie handhabt ihr das?

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.