Was arbeiten Mami und Papi?

In LadyGagas Krippe wurden die Berufe der Eltern besprochen, wie sie mir jüngst stolz erzählte. Ich fragte nach, was sie denn so wisse von Mami und Papi.

Ihr Statement: «Aso de Papi schafft uf de Bank.»

Stimmt. Naja, nicht als Banker, sondern als Informatiker, aber er arbeitet tasächlich auf der Bank. Lassen wir also gelten. «Und ich?»

Sie strahlt. «DU schaffsch am Bahnhof.»

Ähm, nicht ganz.

Also dem Kind erklärt, dass ich nur mit ihr und meinem Mann jeweils im Auto an den Bahnhof fahre (schwere Logistikherausforderung), dann aber mit dem Zug nach Zürich reise, wo ich arbeite.

Heute frage ich wieder nach: «Und, weisst Du noch, wo Mami arbeitet?»

Sie nickt. «Am Bahnhof.»

Nix Lernkurve. Hm. «Und was tue ich dort?»

«Mami, Du bisch in Unterlage», sagt sie altklug.

Fast hat sie’s. Ich arbeite in einem Ver-lag.

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

2 thoughts on “Was arbeiten Mami und Papi?

  1. gröhl…in unterlage wofür? grins…der ist wirklich gut…und dann noch am bahnhof! wenn ladygaga den in 20 jahren liest…aufbewahren für ihre hochzeit! 😉
    lg, glasperle

  2. Hallo E 🙂 Mir hat ja mal (vor Jaaaahren…) ein Typ im Ausgang gesagt, dass er auch schon in einer Spedition gearbeitet habe, als ich ihm sagte "Verlag". Seufz.
    Danke noch für die Einladung, freuen uns sehr und werden sicher kommen.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.