Begabung

Jedes Kind ist anders begabt. Manche Kinder gehen früh, sprechen dafür spät (so war das bei LadyGaga). Andere interessieren sich nicht fürs Krabbeln und nicht fürs Stehen, essen dafür schon bald feste Nahrung. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Das zieht sich durch die Jahre durch: Manche Kinder malen früh. Manche können schon bald lesen. Ihren Namen schreiben. Zählen. Rechnen.

Aber nein, das alles interessiert LadyGaga nicht. Wenn man sie fragen würde, was sie gerne macht, würde sie sagen: «Singe. Mami und Papi spiele. Und schniide und chläbe!»

Jawohl, es ist wahr: LadyGaga kann stundenlang schneiden und mit Klebestreifen Papier kunstvoll zusammenkleben:

.

Und die Ergebnisse darf ich bitte schön nicht wegwerfen. Alles Geklebte wird gehortet. 

Eine wahre Künstlerin eben, ganz in der Tradition von Christo und Jeanne-Claude (die die Bäume und Gebäude einhüllen…). Aber ein Bild malen liegt nicht drin. Irgendwie frustrierend. Genau wie als ich darauf wartete, endlich mit LadyGaga sprechen zu können und da einfach nie eine Antwort kam. Naja, und heute redet sie ohne Punkt und Komma, dass mir ganz Sturm im Kopf wird. Bin ja gespannt, wann ich die erste erkennbare Zeichnung erhalte. 🙂

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.