LadyGagas Best Moments – November

Wie schon im November erwähnt, gibt es keinen Sprüche-Best-of mehr von LadyGaga. Die Versprecher sind seltener geworden, ihr Wortschatz ist immens. Situationskomik kennen wir aber immer  noch. Deshalb nenne ich das jetzt neu: LadyGagas Best Moments.

Best Moment 1
LadyGaga spielt hinter verschlossener Tür oben in ihrem Zimmer und hört eine Weihnachts-CD. Ich bin in der Küche unten am Hantieren. Plötzlich reisst LadyGaga die Tür auf und schreit runter: «Hörst Du das, Mami?»
«Ja, ich höre es.»
«Kennst Du das?»
«Nein, ich kenne es nicht!», rufe ich hinauf.
Ich höre sie oben reklamieren und grummeln. Unvermittelt steht sie mit grimmiger Miene vor mir. «Jetzt musste ich extra runterkommen, weil Du nicht gehört hast.»
Ich: «???»
Sie, genervt und belehrend: «Du verstehst mich einfach nicht. Muss ich immer alles erklären? Ich hab Dich gefragt, OB DU DIE MUSIK HÖ-Ö-Ö-Ö-RST.»
Ich, leicht entnervt: «Und ich hab geantwortet: JA-A-A-A-A-A-A!!»
Sie zweifelt. «Du hast nicht geantwortet.»
«Doch, habe ich.»
Sie fängt an zu brüllen. «Nein, immer muss ich runterkommen. Nie hörst Du mich. Das ist gemein.»
Ich schaue sie ruhig, aber tadelnd einfach nur an. Dann sagt sie in einem entschuldigenden Ton: «Es tut mir leid, dass ich dich anbrülle. Aber du bist echt schwierig!»
GNAA!!!!

Best Moment 2
LadyGaga kam von der Vorschule nachhause und überbrachte mir stolz einen Zettel. Darauf stand: «LadyGaga, Du hast heute das Santiklaus-Versli ganz alleine aufgesagt. Bravo!» Dieses Nikolausgedicht ist vierstrophig, die älteren Kinder (6-jährig) mussten es als Aufgabe vortragen. LadyGaga gehört aber zu den jüngeren Kindern und hat sich als eine von drei Kindern getraut, das Gedicht allein aufzusagen. Ich platze fast vor Stolz!
Morgen kommt der Nikolaus zum ersten Mal zu uns nachhause. Mal schauen, ob sie es dann aufsagt.

Best Moment 3
Wir sitzen nebeneinander am grossen Tisch und malen Bilder aus. LadyGaga kniet auf dem Stuhl. Meine linke Hand ruht auf LadyGagas Stuhlsitzfläche neben mir. Plötzlich bewegt sie sich und trifft meine Hand. Ich zucke zusammen. «Autsch!»
Sie schaut mich mit hochgezogenen Augenbrauen an. «Die gehört schliesslich auch nicht dorthin!»

Ein paar lustige Sprüche gibt es trotzdem noch:
Von einer säuselnden Stimme am Ohr geweckt worden: «Auuuffsteheeeeeen Mami. Ein neuueeer Tag!» Ich muss meine Weckmethoden überdenken.

Mein Mann: «… dann hat mich der Typ angehauen…» LadyGaga, alarmiert: «Wer hat dich gehauen?!?!?»

«Mir macht es nichts aus, wenn es draussen regnet, ich hab genug Haare auf dem Kopf.»

 

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.