Aufklärungsunterricht – wie geht das bei den Tieren?

Unterhaltung im Auto.

«Mami, wenn ein Pferd ein Fohlen haben will, muss es dann auch einen Mann dazu haben?»

Verdutzt drehe ich mich zu LadyGaga um. «Ja, bei den Tieren ist das wie bei den Menschen. Es gibt weibliche und männliche Tiere. Und damit es ein kleines Tierbaby geben kann, braucht es beide, den Mann und die Frau. Also, bei den meisten Tieren zumindest. Verstehst Du das?»

LadyGaga nickt. Dann grübelt sie merklich.

«Und wer ist dann der Pfarrer bei den Tieren?»

Beim bisherigen Aufklärungsunterricht habe ich offenbar gnadenlos versagt. Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

One thought on “Aufklärungsunterricht – wie geht das bei den Tieren?

  1. 🙂 Meine mittlere Tochter hat letzte Woche genau das gleiche gefragt. Nachdem sie unseren beiden Katzen, die gerade mächtige Frühlingsgefühle haben und dies auch ständig in unserer Einfahrt demonstrieren, zugesehen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.