Mein Dreamteam

Meine Kinder haben einen Altersunterschied von viereinhalb Jahren. Das hat Vor- und Nachteile. Gerade eben durfte ich einen Vorteil erleben, den ich sofort mit euch teilen möchte. Die zwei sind nämlich immer öfter ein echtes Dreamteam.

Geschwisterplüsch

Es ist Sonntagmorgen, 9.20 Uhr. Mein Mann ist beim Fitness. LadyGaga spielt zufrieden in ihrem Zimmer. Ich bereite alles für einen Familienausflug nachher vor. Copperfields Gesicht ist vom Frühstück noch ganz klebrig, also will ich es waschen. Er fängt an, wie am Spiess empört zu brüllen. Das Prozedere dauerte nicht mehr als 5 Sekunden. Er brüllt weiter. Er ruft nach seinem Papa. «Papa ist nicht da», sage ich nur trocken. Ich kenne seine Wutanfälle und kann sie einordnen. Er beruhigt sich nicht. Er ruft laut: «Aga!» (in Anlehnung an LadyGaga bzw. ihren Klarnamen).

Wie, er ruft nach seiner Schwester, wenn er aufgebracht ist?!

Copperfield geht vor LadyGagas geschlossene Tür und schluchzt laut. Ich stehe verdattert im Bad und bin gespannt, was passieren wird. LadyGaga hört im Zimmer eine CD, sie wird ihn doch wohl nicht beachten…?

Die Türe öffnet sich. Ich höre sie besorgt fragen: «Was ist denn los, Copperfield, warum weinst Du? Möchtest Du bei mir im Zimmer spielen?»

«Ja», sagt mein Sohn sniefend.

«Also gut, komm rein. Ich bin am Malen, aber Du kannst hier mit den Lego spielen, wenn Du willst.»

Die Türe schliesst sich hinter den Kindern. Sie spielen ruhig.

Und ich sitze hier und schreibe diesen kurzen Blogpost. Mit ganz viel Sonne im Herzen. Geschwisterplüsch rocks!

Beim Quatsch machen in der Schokoladefabrik Frey - meine zwei Süssen verkleidet als Pralinen
Beim Quatsch machen in der Schokoladefabrik Frey – meine zwei Süssen verkleidet als Pralinen.

Welcome back

9.54 Uhr, der Blogpost ist fertig. Copperfield und LadyGaga brüllen sich an. Ich geh dann mal wieder schlichten…. Aber schön war’s! Die Sonne im Herzen strahlt noch eine Weile.

Nachtrag 10.04 Uhr: Und schon spielen sie wieder in Harmonie zusammen. Hier wird’s echt nie langweilig.

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

2 thoughts on “Mein Dreamteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.