Mein Kind sagt, was es denkt. Leider.

Gromimi ist zu Besuch. Sie hat Geschenke für LadyGaga dabei. Unsere Tochter packt die Einkaufstasche und nimmt sie regelrecht auseinander. Ein schickes schwarz-grau gestreiftes Rollkragenpulli-Kleidchen (oh là là!) und eine hellbeige Plüschjacke. LadyGaga stürzt sich auf die Jacke, zieht sie an und stolziert vor uns auf und ab wie ein Star. Altklug meint sie: «Ich gshe us wie en Teddybär!»

Aber Gromimi hat noch mehr dabei – eine DVD «Meine Freundin Conni». Ich wusste gar nicht, dass es Conni auch als Zeichentrickfilm gibt. LadyGaga ist begeistert. Sie hat heute aber schon «Die Prinzessin und der Popstar» gesehen, zur Belohnung, weil sie so brav war den ganzen Tag. Also meint sie beschwörend: «Ich mach nume d’Verpackig uf, ich dues aber nid aluege.» Sie wirbelt herum zwischen uns Erwachsenen und reisst den Plastik auf, legt dann die DVD wie angekündigt zum Fernseher und quengelt auch nicht weiter, sondern ist zufrieden so.

Ich ermahne LadyGaga und sage: «Und was sagt man…?»

LadyGaga geht schnurstracks zu Gromimi, knuddelt sie kurz und sagt dann: «Danke. Hesch no öppis anders drbi?»

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.